AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen



1. Gegenstand 

„In-guter-Gesellschaft“/Rolf Hollering (im weiteren Verlauf der “Betreiber” genannt) betreibt einen Dienst (im weiteren Verlauf der “Dienst” genannt), der die Absicht hat, unterstützend dabei zu wirken, dass hochbetagte Menschen oder deren Kinder (jeweils im weiteren Verlauf „Suchende“ bzw. „Kunden“ genannt) jüngere Menschen (jeweils im weiteren Verlauf „Gesellschafter“ genannt) in ihrer Umgebung finden, die zum Zwecke der Unterhaltung und geistig-emotionalen Anregung Zeit mit den hochbetagten Menschen verbringen möchten. Der Dienst wird auf folgender Website zur Verfügung gestellt (im weiteren Verlauf die “Website” genannt): 

www.in-guter-gesellschaft.de

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im weiterer Verlauf die “AGB” genannt) gelten für alle Nutzer des Dienstes und der Website. DIE NUTZUNG DER WEBSITE IST AUSSCHLIESSLICH PERSONEN MIT WOHNSITZ UND STÄNDIGEM AUFENTHALT IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND (“DEUTSCHLAND”) GESTATTET.  PERSONEN, DEREN WOHNSITZ NICHT ODER STÄNDIGER AUFENTHALT NICHT IN DEUTSCHLAND IST, DÜRFEN DIE WEBSITE NICHT NUTZEN. JEDER NUTZER ERKLÄRT DURCH SEINE NUTZUNG, DASS SEIN WOHNSITZ UND STÄNDIGER AUFENTHALT IN DEUTSCHLAND LIEGT. DER BETREIBER IST NICHT HAFTBAR GEGENÜBER NUTZERN, ODER AUFGRUND DER NUTZUNG DURCH NUTZER, DEREN WOHNSITZ ODER STÄNDIGER AUFENTHALT NICHT IN DEUTSCHLAND LIEGT. SOLCHE NUTZER VERPFLICHTEN SICH, DEN BETREIBER VOLLUMFÄNGLICH SCHAD-, KLAG- UND EXEKUTIONSLOS ZU HALTEN.

Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in diesen AGB nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen.

Nutzer sind mit ihrer E-Mail-Adresse auf der Website registrierte und auch nicht auf der Website registrierte Nutzer. Nutzer unterteilen sich in „Gesellschafter“ und „Suchende“. „Gesellschafter“ sind diejenigen Nutzer, die über ein öffentliches Profil auf der Website Dienstleistungen anbieten. „Suchende“ sind Nutzer, die „In-guter-Gesellschaft.de“ dazu nutzen, Gesellschafter zu suchen, zu kontaktieren, zu buchen oder zu bezahlen.

 

2. Vertragsgegenstand 

Die Website bietet ihren Nutzern Services, Dienste und Hilfestellung bei der Suche nach einem Gesellschafter für hochbetagte Menschen in Deutschland an.
 
a.    Grundlagen/-leistungen

aa. Die Website stellt eine postleitzahlenbasierte Suche zur Verfügung. Der suchende Nutzer gibt dafür seine Postleitzahl oder die Postleitzahl der Person ein, für die er einen Gesellschafter sucht. Falls sich für den eingegebenen Postleitzahlenbereich Personen registriert haben, die gegen ein festgelegtes Entgelt hochbetagte Menschen zum Zwecke der Unterhaltung und geistig-emotionalen Anregung besuchen möchten, erscheint ein Suchergebnis aus den für den entsprechenden Postleitzahlenbereich registrierten Gesellschaftern. 


bb. Alle registrierten Gesellschafter haben dem Betreiber ein Führungszeugnis vorgelegt und stimmen mit ihrer Registrierung den von der Website vorgeschlagenen Vertrauens-Standards für die Erbringung der Gesellschafter-Dienstleistung zwischen Gesellschafter und Suchendem zu, die besagen, den Suchenden auf der Website vertrauensvoll, ehrlich und freundlich entgegenzutreten. Bei einem Verstoß gegen die Vertrauens-Standards, der dem Betreiber bekannt wird, wird der Betreiber das Profil des betreffenden Gesellschafters löschen.

cc. Suchende erhalten Vorschläge zu passenden Gesellschaftern. Die Website schuldet dabei lediglich die Kontaktvermittlung, nicht den Erfolg des Kontaktes. Aufgabe der Website ist lediglich die Bereitstellung der technischen Voraussetzungen zur Ermöglichung einer Kontaktaufnahme. Es liegt ausschließlich im eigenen Ermessen des Gesellschafters, die Anfrage zur Erbringung der Gesellschafter-Dienstleistung zu akzeptieren oder abzulehnen. Auch liegt es ausschließlich im eigenen Ermessen des Gesellschafters, ob er die durch eine Anfrage über die Website generierten Anfrage-E-Mails in seinem E-Mail-Postfach abruft und liest. 
Um jeglichen Zweifel auszuschließen: Die Website „In-guter-Gesellschaft.de“ selbst bietet keine Gesellschafter-Dienstleistungen an und der Betreiber ist nicht der Vertragspartner bei der Buchung eines Gesellschafters. Es obliegt dem Gesellschafter, Gesellschafter-Dienstleistungen anzubieten, die durch Nutzung der Website und ihrer Funktionalitäten angefragt und gebucht werden können. Der Betreiber agiert nur als Vermittler zwischen Suchenden und Gesellschaftern. Die Bereitstellung von Gesellschafter-Dienstleistungen durch den Gesellschafter unterliegt somit der (einzugehenden) Vereinbarung zwischen dem Suchenden und dem Gesellschafter. Der Betreiber ist zu keiner Zeit Partei einer solchen Vereinbarung.

dd. Für das Zustandekommen von Geschäften zwischen Suchenden und Gesellschaftern stimmt der Nutzer den vom Betreiber pro Landkreis vorgegebenen Stundensätzen (einsehbar auf der Website in der Rubrik „Preise und Leistungen“) zur Abrechnung der Leistung eines Gesellschafters an einen Suchenden zu. Gesellschafter und Suchende stimmen diesen von „In-guter-Gesellschaft.de“ festgesetzten Stundensätzen zu, wenn Sie über die Website miteinander die Leistung bzw. eine Inanspruchnahme der Leistung vereinbaren. Alle Nutzer stimmen darüber hinaus zu, dass der Betreiber die festgesetzten Stundensätze jederzeit ohne Zustimmung der Nutzer durch Veröffentlichung neuer Stundensätze auf der Website nach oben oder unten ändern kann. 

ee. Weiter stimmen alle Gesellschafter zu, Suchenden, die mit dem Gesellschafter über die Website in Kontakt treten und mit denen der Gesellschafter eine Geschäftsbeziehung schließen möchte, einen kostenlosten Kennenlern-Termin anzubieten; zu diesem Zweck wird der Gesellschafter solchen Suchenden anbieten, ihn oder sie zuhause oder an einem der Entfernung und des Charakters nach zumutbaren Ort ihrer Wahl persönlich zu treffen. Zweck dieser kostenlosen Kennenlern-Treffen ist der persönliche Kontakt von Suchendem und Gesellschafter, der als fundierte Grundlage für die Entscheidung des Suchenden dienen soll, den Gesellschafter zu engagieren oder nicht.



b. Kostenlose und kostenpflichtige Services 

Die Website bietet ihren Nutzern kostenlose und kostenpflichtige Dienstleistungen. Vergütungsfrei ist die Anmeldung als Suchender und die Suche nach Gesellschaftern. Suchende können auch ohne angemeldet zu sein nach Gesellschaftern suchen. Dies ist ebenfalls vergütungsfrei. Bei der Suche wird dem Suchenden bei Verfügbarkeit von Suchergebnissen eine Liste mit Suchergebnissen angezeigt (vergütungsfrei). In der Liste kann der Kunde eine oder mehrere Auswahl(en) treffen und sich im Profil des ausgewählten Gesellschafters über diesen erkundigen (vergütungsfrei). Ebenfalls vergütungsfrei ist die Kontaktaufnahme von Suchendem zu Gesellschafter. Die Website verfolgt einen Zweck, der im gesellschaftlichen Nutzen begründet liegt und möchte ihr Angebot so günstig und niedrigschwellig wie möglich halten. Vergütungspflichtig ist die Anmeldung als Gesellschafter. Gesellschafter haben die Möglichkeit, bei Einigung auf ein Dienstleistungsverhältnis mit Suchenden, einen Verdienst aus ihrer eigenen Dienstleistung zu beziehen. Für die Möglichkeit, auf der Website in einem seriösen und soweit möglich geprüften/zertifizierten Rahmen auftreten und von Kunden gefunden werden zu können, entrichten Gesellschafter bei ihrer Anmeldung bei der Website „In-guter-Gesellschaft.de“ einen Jahresbeitrag.  Ebenfalls kostenpflichtig ist der Abschluss eines direkten Dienstleistungsverhältnisses zwischen Gesellschafter und Suchendem über die Website. Die Website bietet einen Vertrauens-Standards-Vorschlag für das Verhältnis zwischen Gesellschafter und Suchendem, der den Zweck hat, das Vertrauen zwischen Gesellschaftern und Suchenden unter anderem auf dem sensiblen Feld finanzieller Risiken zu untermauern. Hierfür ist in den vorgeschlagenen Vertrauens-Standards beispielsweise festgeschrieben, dass Gesellschafter bestätigen, nur lautere Absichten zu hegen und beispielsweise nicht auf die Erlangung von Erbschaften oder Geschenken aus zu sein.
Für Gesellschafter bietet die unterstützende Software der Website die Möglichkeit, die von Gesellschafter und Kunde in einem Gespräch oder persönlichen Treffen vereinbarte zu erbringende Leistung des Gesellschafters für einen vereinbarten Zeitraum nach schriftlichem Vorschlag vom Gesellschafter an den Suchenden direkt abzurechnen und zusätzlich die Möglichkeit, dafür auch ein steuerlich und rechtlich einwandfreies Rechnungsdokument erstellt zu bekommen, das sowohl dem Suchenden  als auch dem Gesellschafter zugeht. Diese von der Website zur Verfügung gestellte Hilfestellung zur direkten Vertragsabrechnung zwischen Gesellschafter und Kunde ermöglicht Gesellschaftern eine administrative Erleichterung. Die Nutzung der Funktion, über die Website ein Rechnungsdokument erstellen zu lassen, ist vergütungspflichtig und wird dem Gesellschafter mit fünf Prozent des betreffenden Rechnungsbetrags in Rechnung gestellt.

Die Möglichkeit der Abrechnung der Dienstleistung über die Website bietet Suchenden durch die Kenntnisnahme sinnvoller und Vertrauen schaffender Vertrauens-Standards einen klaren Rahmen für die Inanspruchnahme der Dienstleistung vom Gesellschafter. Zu beachten ist, dass die Vertrauens-Standards für das Verhältnis zwischen Suchendem und Gesellschafter jedoch nicht rechtsverbindlich sind und Suchende daher bei der Auswahl eines Gesellschafters in erster Linie ihrer eigenen Menschenkenntnis vertrauen sollten und ggf. Aspekte der Dienstleistung, die ihnen besonders wichtig sind, gesondert schriftlich mit dem Gesellschafter vereinbaren sollten.
Ferner bietet die Möglichkeit, die Abrechnung über die Website vorzunehmen, für den Suchenden den Käuferschutz des Online-Bezahlanbieters PayPal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-safety-and-security).

Die kostenpflichtigen Services sind auf der Webseite in ihrer jeweils aktuellen Form unter der Rubrik "Preise und Leistungen" aufgeführt. 

Der Nutzer wird vor dem Auswählen eines kostenpflichtigen Services von der Website  darüber informiert, dass dieser Service kostenpflichtig ist. Ebenso informiert die Website den Nutzer über den jeweils zu entrichtenden Preis, sowie den Zeitraum des bezahlten Services. Der Nutzer akzeptiert den Preis durch Ausführen der von der Website vorgegebenen Handlungsaufforderung z.B. bei Bezahlung über das Internet nach Eingabe seiner Zahlungsdaten auf der Bezahlseite, durch das Abschicken der Zahlungsdaten an die Website oder an den von der Website beauftragten E-Payment-Provider (Bezahldienstleister). Bei anderen Angeboten akzeptiert der Nutzer den Preis durch das Ausführen der von der Website zur Annahme des Angebots vorgegebenen Handlung. 


aa. Ausschluss eines registrierten Nutzers 

Zahlt der Nutzer einen fälligen Betrag aus von ihm zu vertretenden Gründen nicht, ist der Betreiber berechtigt, den Zugang des Nutzers zu den kostenpflichtigen Leistungen so lange zu sperren, bis die geschuldete Zahlung beim Betreiber eingegangen ist. Die Vertragslaufzeit bleibt durch die vorübergehende Sperre unberührt. In diesem Zusammenhang dem Betreiber entstandene angemessene Kosten für Storni und/oder Bankgebühren sind dem Betreiber vom Nutzer als Schadensersatz zu ersetzen, soweit er das Entstehen dieser Kosten zu vertreten hat. 

bb. Schuldnerverzug 

Sollte der Nutzer aus von ihm zu vertretenden Gründen mit der Zahlung von mehr als zwei fälligen Raten und/oder mehr als einem Drittel der fälligen Forderung mehr als sieben Tage in Verzug kommen, ist der gesamte dann noch offene Betrag zur Zahlung fällig. 

 

3. Ausschluss 

Vertragsgegenstand für Kunden ist ausdrücklich nicht die Vermittlung von pflegerischem oder von im Haushalt behilflichem Personal, sondern ausschließlich die Vermittlung von Gesellschaftern, die im klassischen Sinne zum Zwecke der Unterhaltung und der geistig-emotionalen Ansprache Kunden besuchen. Gegenstand der Aktivitäten, die bei dieser Dienstleistung zwischen Gesellschafter und Kunde im Mittelpunkt stehen sollen, sind Vorlesen, Gespräche, Museumsbesuche, Spaziergänge, kulturelle Aktivitäten, Gesellschaftsspiele oder auf ein Hobby oder Interesse ausgerichtete Aktivitäten. 

 

4. Zustandekommen des Vertrages 

4.1 Zustandekommen des Vertrags zwischen Nutzer und Betreiber der Website

a. Der Nutzer erhält nach der Registrierung eine Mitteilung per E-Mail, die den Eingang seiner Daten bekannt gibt und den Vertragsschluss bestätigt. 


b. Der Nutzer versichert, dass die von ihm bei der Registrierung gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen. 


c. Mit einer Registrierung als Gesellschafter finden Sie im Mitglieder-Kontobereich unter "Konto", "Einstellungen" sämtliche Informationen zu Ihrer Mitgliedschaft. Die AGB werden nicht kundenindividuell abgespeichert, sind jedoch bei der Registrierung und zu jedem Zeitpunkt über folgenden Link am Fuß der Website einsehbar:
http://www.in-guter-gesellschaft.de/agb/.

 

d. Zur Freischaltung seines Profils nach der Registrierung durchläuft der Gesellschafter die fünf folgenden Schritte:

- Er schickt dem Betreiber auf dem Postweg ein Führungszeugnis im Original oder in beglaubigter Kopie.

-  Er schickt dem Betreiber der Website auf dem Postweg oder per E-Mail die Kopie seines Gewerbescheins.

- Er führt zum persönlichen Kennenlernen ein kurzes Telefonat mit dem Betreiber der Website.

- Er liest die für die Website geltenden Vertrauens-Standards und bestätigt ihr Befolgen als Grundbedingung, sein Profil auf der Website zu veröffentlichen.

- Er klickt auf die Schaltfläche „Bestätigung und weiter zur Bezahlung“ und anschließend auf „Bezahlung durchführen“. Es erscheint ein Dialogfeld, in dem der Gesellschafter mittels seiner Kreditkartendaten oder Lastschriftverfahren seinen Jahresmitgliedsbeitrag entrichten kann.

 

4.2 Zustandekommen des Vertrags zwischen Gesellschafter und Suchendem

a. Der Vertragsschluss zwischen Gesellschafter und Suchendem findet im persönlichen Gespräch (bei einem persönlichen Treffen, Telefonat oder Austausch per E-Mail o. ä.) statt, in dem Einigkeit darüber erzielt wird, dass der Gesellschafter vom Suchenden für geeignet empfunden wird, die gewünschte Gesellschafter-Dienstleistung zu erbringen und die terminliche Lage des Gesellschafters die Erbringung der Dienstleistung erlaubt.

b. Die Website bietet im weiteren Verlauf die Funktion eines Zahlungsmittlers zur Abwicklung des Vertrags. Die Bezahlung/Abwicklung kann auch in bar oder auf anderem Wege direkt zwischen Gesellschafter und Suchendem und ohne Zuhilfenahme der auf der Website dazu zur Verfügung gestellten Funktion erfolgen. Zur Bezahlung eines von einem Gesellschafter per E-Mail bekommenen Servicevorschlags auf der Website durchläuft der Suchende folgende Schritte (Eine Bezahlung kann alternativ immer auch in bar vor Ort vorgenommen werden; wenn der Gesellschafter keine PayPal-E-Mail-Adresse in seinem Profil hinterlegt hat, ist eine Zahlung über die Website nicht möglich):

- Er klickt auf den Bezahl-Link in der empfangenen E-Mail (Servicevorschlag)

- Es erscheint ein Bezahldialog, in dem er seine Rechnungsdaten, die Daten des Gesellschafters, die Anzahl der zu vereinbarenden und zu bezahlenden Stunden und den dazugehörigen Stundensatz einsehen kann. Der Suchende nimmt an dieser Stelle mittels Setzen eines Häkchens auch Kenntnis von den Vertrauens-Standards und klickt dann auf die Schaltfläche „Bezahlung auf PayPal durchführen“. Die Vertrauens-Standards sind für das Verhältnis zwischen Gesellschafter und Suchendem nicht rechtsverbindlich. Sie sind eine Verhaltensleitfaden und informieren beide Seiten über den Geist, in dem eine über die Website vermittelte Dienstleistung im Sinne des Betreibers der Website erbracht werden soll. Verstößt ein Gesellschafter gegen diese Vertrauens-Standards und erlangt der Betreiber der Website Kenntnis darüber, ist er berechtigt, das Profil des Gesellschafters zu löschen und wird dies auch tun. Dem Gesellschafter steht in diesem Fall keine Rückzahlung des Jahresbeitrages zu. Suchende sind gehalten, bei der Wahl eines Gesellschafters in erster Linie ihrer Menschenkenntnis zu vertrauen.

- Der Suchende wird auf die PayPal-Seite weitergeleitet, wo er entweder als registrierter Nutzer von PayPal oder auch als nicht registrierter Nutzer die Bezahlung an den Gesellschafter vornehmen kann.

 

b. Zum Erhalt eines ordentlichen Rechnungsdokuments über den Servicevorschlag ist es dem Gesellschafter freigestellt, die Schaltfläche „Kostenpflichtig: Rechnungsdokument erstellen“ im Kontobereich unter dem Punkt „Zahlungen“ bei verschickten Servicevorschlägen anzuklicken. Das Klicken dieser Schaltfläche ist kostenpflichtig, ein Rechnungsdokument über die angebotene Dienstleistung wird erstellt und an den Suchenden versandt. Die Rechnung ist außerdem für den Gesellschafter in seinem Profil einsehbar. Im gleichen Zug werden fünf Prozent des betreffenden Rechnungsbetrags vom Betreiber der Website als Provision vom Konto des Gesellschafters per Lastschriftverfahren eingezogen (Abbuchung einmal monatlich).

 

5. Zugang 

a. Der Zugang zur Nutzung des Services der Website setzt für Gesellschafter die Registrierung voraus, bei der ein von dem Nutzer ausgewähltes persönliches Passwort und ein durch den Nutzer festgelegter Benutzername verwendet werden. Allen Suchenden kann, registriert oder nicht, ein Servicevorschlag gemacht werden. Jeder Nutzer bestätigt das Vorliegen der Einbeziehungsvoraussetzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch die Nutzung entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen dem Betreiber und dem Nutzer, dessen Inhalt sich nach den hier wiedergegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtet. 


b. Der Betreiber hat das Recht, den Zugang eines Nutzers jederzeit zu sperren, wenn das System der Website vom Nutzer rechtswidrig genutzt wird, insbesondere - aber nicht ausschließlich - bei einem Verstoß gegen die in Ziffer 8 aufgeführten Pflichten bzw. bei Zahlungsverzug des Nutzers. 

c. Nutzer autorisieren keine Dritten, Ihr Konto zu nutzen. Nutzer werden Ihr Konto weder an eine andere Privatperson noch eine juristische Person abtreten oder übertragen. Nutzer werden das Kennwort für ihr Konto oder jegliche Identifikation, die der Betreiber ihnen bereitstellt, um Zugang zum Dienst zu bekommen, sicher und vertraulich aufbewahren.

d. Die Nutzer werden alle zur Anwendung kommenden Gesetze Deutschlands und/oder der Stadt, in dem/der sie anwesend sind während Sie den Dienst nutzen, einhalten.

e. Die Suchenden erklären sich damit einverstanden, dass  für alle Gesellschafterdienstleistungen, die Sie von einem Gesellschafter in Anspruch genommen haben, bezahlen werden.

f. Der Betreiber ist nicht verantwortlich für jegliche Fehler des Zahlungsabwicklers. Zahlungen zwischen Gesellschaftern und Suchenden werden über den Zahlungsabwickler direkt zwischen Gesellschaftern und Suchenden oder in bar vor Ort abgewickelt. Zahlungen von Gesellschaftern für die Jahresmitgliedschaft auf der Website und für die Generierung eines Rechnungsdokuments für geleistete Gesellschafter-Dienstleistungen nach vom Gesellschafter versandten Servicevorschlag über die Internet-Plattform in Form einer Kommission von fünf Prozent über den betreffenden Rechnungsbetrag werden über einen Zahlungsdienstleister zwischen dem Gesellschaftern und dem Betreiber abgewickelt. Hierfür erteilt der Gesellschafter dem Betreiber eine Einzugsermächtigung für sein hinterlegtes Konto. Wird diese widerrufen, behält sich der Betreiber vor, den Zugang zum Dienst der Erstellung von Rechnungsdokumenten auf der Website für den betreffenden Gesellschafter zu sperren.

Im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen erlangt der Betreiber bestimmte Transaktionsdetails von Nutzern, die der Betreiber ausschließlich in Übereinstimmung mit seiner Datenschutz- und Cookie-Richtlinie nutzen wird.

 

6. Datenschutz 

Die Sicherheit und der Schutz der Daten der Nutzer ist dem Betreiber ein besonderes Anliegen. „In-guter-Gesellschaft.de“ verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG), zu beachten. 

a. Personenbezogene Daten 

Im Rahmen der vertraglichen Leistungserbringung werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten sind solche, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Nutzers enthalten. 

b. Cookies 

Sofern ein Nutzer über eine Partnerseite auf die Dienste der Website zugreift, kann es sein, dass durch die Partnerseite ein Cookie gesetzt wird. Für den Inhalt solcher Cookies ist der jeweilige Partner verantwortlich. 

c. Auskunftserteilung 

Der Betreiber wird dem registrierten Nutzer auf dessen schriftliches (hier: Post/E-Mail) Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit dieser den registrierten Nutzer betrifft, vollständig und unentgeltlich in Schriftform Auskunft erteilen. 

d. Datensicherheit 

Der Betreiber weist die Nutzer ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Betreiber wird sich nach bestem Wissen um Datensicherheit bemühen. Es ist allerdings Aufgabe des Nutzers, für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten deshalb weitestgehend selbst Sorge zu tragen. 

e. Sonstiges 
Der Nutzer erklärt sein Einverständnis zur Publikation seiner von ihm freigegebenen Profildaten im Internet und über andere Medien und Mobile Devices (Handys), z.B. per UMTS, SMS, GPRS.  
Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Bezahlung der kostenpflichtigen Services von der Website über einen vom Betreiber beauftragten Dienstleister (z.B. E-Payment-Provider) abgewickelt werden kann. 

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass der Service und der Versand von Nachrichten vom Betreiber über einen vom Betreiber beauftragten Dienstleister abgewickelt werden kann (Hosting). 

Dem Betreiber ist das Thema Datenschutz im Interesse der Nutzer ein wichtiges Anliegen. Der Nutzer hat die Möglichkeit, in der Datenschutzerklärung der Website weitere Informationen zum Thema Datenschutz nachzulesen. 


7. Kündigung 

Der Nutzer hat das Recht, den Vertrag - insbesondere zur Abwendung der automatischen Verlängerung - unter Beachtung der vereinbarten Kündigungsfrist (Rubrik "Preise und Leistungen") mit Wirkung zu dem vereinbarten Vertragsende zu kündigen. Die Verpflichtung des Nutzers, noch nicht gezahltes Entgelt für von ihm bereits veranlasste oder bestellte Leistungen an den Betreiber zu zahlen bleibt hiervon unberührt, ein Recht auf Rückerstattung des an den Betreiber gezahlten Entgelts besteht nicht. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. 

Die Kündigung der Mitgliedschaft von Nutzern (Suchenden und Gesellschaftern) und das Löschen der Profildaten kann innerhalb der Rubrik "Konto" und der Unterrubrik „Einstellungen“ durch Betätigung des Buttons "Konto löschen" durchgeführt werden. Für die Bestätigung dieses Vorgangs ist die Eingabe des persönlichen Passwortes erfolgen. 

Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden sämtliche Daten des Nutzers von „In-guter-Gesellschaft.de“ gelöscht, es sei denn es besteht besondere Notwendigkeit zur Aufbewahrung. 


8. Pflichten und Verantwortlichkeiten des Nutzers 

Der Nutzer ist für den Inhalt seiner Registrierung und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, allein verantwortlich. Er versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und ihn persönlich beschreiben. Im Fragebogen vorsätzlich und/oder in betrügerischer Absicht gemachte Falschangaben können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen und berechtigen den Betreiber zur fristlosen Kündigung (auch per E-Mail), ohne dass hiervon der Vergütungsanspruch von „In-guter-Gesellschaft.de“ berührt wird (vgl. Ziffer 7). Ausdrücklich vereinbart wird, dass der Betreiber dem registrierten Nutzer gegenüber rechtsverbindliche Erklärungen per E-Mail abgeben kann. Desweitern wird ausdrücklich vereinbart, dass eine an die E-Mail-Adresse des registrierten Nutzers eingelangte rechtsverbindliche Erklärung (oder andere Nachricht) als zugestellt und vom Nutzer empfangen gilt, sobald sie auf dem Server des E-Mail-Providers des Nutzers ankommt. 



a. Ausschluss geschäftlicher Interessen 

Der Nutzer versichert ferner, dass er keine über das Finden potenzieller Kunden oder eines Gesellschafters (und ausschließlich für die in diesen AGB vorgesehenen Zwecke) hinausgehenden geschäftlichen Interessen hat und die ihm von der Website übermittelten Daten Dritter nicht zu kommerziellen oder Werbezwecken nutzen wird. 



b. Ausschluss der Haftung 

Der Betreiber ist für die Geschäftsabschlüsse zwischen den Gesellschaftern und Suchenden, die über die Webseite vorgenommen werden, nicht verantwortlich. Der Betreiber stellt lediglich Hilfsmittel zur Verfügung (Vertrauens-Standards-Vorschlag, Software, Nutzung eines Payment-Providers), die den Nutzern die Etablierung eines Kontaktes und einer menschlichen sowie geschäftlichen Beziehung untereinander ermöglichen sollen. 

Der Nutzer verpflichtet sich, den Betreiber von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen freizustellen, die aus Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen resultieren, welche infolge seiner Registrierung und/oder Teilnahme an diesem Service entstehen könnten, sofern der Nutzer schuldhaft gehandelt hat. Der Aufwendungsersatzanspruch ist dabei der Höhe nach auf die notwendigen bzw. der zu einem bestimmten Zweck erforderlichen Aufwendungen beschränkt. 
Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer, den Betreiber von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen freizustellen, die aus Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstige Rechte entstehen, sofern der Nutzer schuldhaft gehandelt hat. Der Aufwendungsersatzanspruch ist dabei der Höhe nach auf die notwendigen bzw. der zu einem bestimmten Zweck erforderlichen Aufwendungen beschränkt. 



c. Vertraulichkeit 

Der Nutzer ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn- bzw. E-Mailadressen und/oder URLs etc. Der registrierte Nutzer verpflichtet sich in seiner persönlichen Beschreibung (Konto, Profil, Persönliche Angaben, Texte in Feldern „Begrüßung“, „Ich biete“, „Über mich“, „Meine Interessen“, „Zitat“, „Ausbildung“, „Musikstil“ sowie den freien Textfeldern in der Rubrik „Fragen“) keine Namen, Adressen, Telefon-/ Faxnummern und insbesondere keine E-Mailadressen oder URL zu nennen. Diese dürfen nur in die dafür vorgesehenen Felder eingetragen werden.



d. Mitteilung des Ausscheidens 

Der Gesellschafter muss dem Betreiber umgehend mitteilen, wenn er aus zeitlichen oder anderen Gründen für die Kontaktaufnahme und Besuche bei interessierten Suchenden nicht mehr zur Verfügung stehen kann. So bleibt die Aktualität der auf der Webseite auffindbaren Information gewährleistet und das Angebot für Suchende hilfreich. 



e. Verhaltensverpflichtungen 

Ferner verpflichtet sich jeder Nutzer, den Dienst nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere 

aa. über ihn kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder derartige Informationen zu verbreiten; 
bb. ihn nicht zu benutzen, um andere Personen zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzen; 
cc. keine Daten herauf zu laden, die einen Virus enthalten und/oder Software oder anderes Material enthalten, das urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, der Nutzer hat die entsprechenden Rechte hieran oder die erforderliche Zustimmungserklärung; 
dd. ihn nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für Dritte nachteilig beeinflusst, 
ee. keine E-Mails abzufangen, 
ff. E-Mails an Nutzer zu keinem anderen Zweck als der Kommunikation zu versenden und insbesondere das Anpreisen oder Anbieten von Waren oder Dienstleistungen an andere Nutzer zu unterlassen (ausgenommen in Fällen, in denen dies ausdrücklich vom Betreiber erlaubt wird); 
gg. keine Kettenbriefe zu versenden; 
hh. keine Nachrichten, die einem anderen  gewerblichen Zweck als dem der auf dieser Seite ermöglichten Kontaktaufnahme von Gesellschaftern und Suchenden dienen, zu versenden; 
ii. keine Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mailadressen etc. zu nennen, sofern diese Angaben nicht ausdrücklich erbeten werden;
jj. keine der oben unter aa. bis ii. genannten Dinge zu versuchen, gewähren lassen oder Dritte dazu anzustiften
kk. jede Verletzung oder vermutete Verletzung einer oben in aa. bis jj. genannten Regel sofort an den Betreiber zu melden.  (per E-Mail an info@in-guter-gesellschaft.de) 
f. Folgen des Missbrauchs 

Die Nichtbeachtung einer der zu Ziffer 8 genannten Verhaltensverpflichtungen kann sowohl zu einer sofortigen und fristlosen Kündigung der vertraglichen Beziehungen durch den Betreiber führen, als auch zivil- bzw. ggf. strafrechtliche Folgen nach sich ziehen. Der Betreiber behält sich in diesem Zusammenhang das Recht vor, den Nutzer von seinem Dienst auszuschließen, falls durch ihn bei einer Registrierung oder Nutzung des Dienstes nach Auffassung des Betreibers sittenwidrige, obszöne, jugendgefährdende oder rechts-/linksradikale Inhalte oder Fotos verbreitet werden sollten. 

Der Betreiber ist jederzeit berechtigt seinen Dienst für einzelne Nutzer ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise einzustellen. 

Nutzer, die zum Zeitpunkt der Einstellung des Services noch einen bezahlten, aber nicht in Anspruch genommenen Restanspruch haben, erhalten vom Betreiber für diesen Restanspruch eine Rückerstattung. 

Soweit der Nutzer mit seiner Registrierung geschäftliche Interessen verbindet, die über die innerhalb der Webseite angebotenen hinausgehen und/oder die ihm übermittelten Daten Dritter zu kommerziellen Zwecken verwendet und dabei gegen eine oder mehrere der in Ziffer 8e genannten Verhaltenspflichten verstößt, verpflichtet er sich, an den Betreiber eine Vertragsstrafe in Höhe von 2.000,-- EURO für jede nachgewiesene Zuwiderhandlung zu zahlen. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben hiervon unberührt. 


9. Haftung 

Der Betreiber lehnt jede Haftung für finanzielle oder andere nicht-körperliche Schäden ab, die mit diesem Dienst in Zusammenhang gebracht werden können, es sei denn, der Betreiber und/oder Erfüllungsgehilfen des Betreibers haben derartige Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden, die aus der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten – vertragswesentliche Pflichten sind solche, auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf und/oder die die Durchführung des Vertrags erst ermöglichen – resultieren oder bei Personenschäden. 

Der Betreiber ist ausschließlich Internetdienstanbieter. Der Vertrag über Gesellschafter-Leistungen kommt ausschließlich zwischen dem Suchenden und dem Gesellschafter zustande, der Betreiber ist hierbei nur technischer Mittler für den Austausch der Daten und die Vertragsabwicklung/Bezahlung zwischen dem Nutzer und dem Gesellschafter. Er übernimmt keine Verantwortung und keine Haftung für die Dienstleistungen eines Gesellschafters, der über die Webseite gebucht wurde. Gesellschafter-Leistungen werden von dem Gesellschafter in eigener Verantwortung erbracht, sodass dieser dafür die Haftung zu übernehmen hat und etwaige Ansprüche ihm gegenüber geltend zu machen sind.

Die Qualität der durch die Nutzung der Website angeforderten Gesellschafter-Dienstleistungen liegt vollständig in der Verantwortlichkeit des Gesellschafters, der Suchenden letztendlich diese Gesellschafter-Dienstleistungen anbietet. Der Betreiber akzeptiert unter keinen Umständen irgendeine Haftung im Zusammenhang mit und/oder sich ergebend aus den durch den Gesellschafter bereitgestellten Gesellschafter-Dienstleistungen oder irgendwelcher Handlungen, Aktionen, Verhalten, Benehmen und/oder Nachlässigkeiten seitens des Gesellschafters. Jegliche Reklamationen bezüglich der vom Gesellschafter gebotenen Gesellschafter-Dienstleistungen müssen somit an den Gesellschafter gerichtet werden.

Weiterhin kann der Betreiber weder für falsche Angaben in den Registrierungen, der Rubrik "Konto" und der Rubrik "Profil" der Nutzer verantwortlich gemacht werden, noch für technisch begründete Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle, es sei denn, der Betreiber hat derartige Angaben bzw. Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle in vorsätzlicher bzw. grob fahrlässiger Weise verursacht. 

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit des Systems sowie für systembedingte Ausfälle, Unterbrechungen und/oder Störungen der technischen Anlagen und des Dienstes der Website, soweit diese Symptome außerhalb des Einflussbereichs des Betreibers liegen. Der Betreiber haftet insbesondere nicht für Störungen der Qualität des Zugangs zu dem Dienst der Website aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die der Betreiber nicht zu vertreten hat, insbesondere dem Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways. Für unwesentliche Unterbrechungen des Services übernimmt der Betreiber grundsätzlich keine Haftung. 

Ferner haftet der Betreiber nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Nutzern (z.B. infolge eines unbefugten Zugriffs von "Hackern" auf die Datenbank), es sei denn, der Betreiber und/oder Erfüllungsgehilfen des Betreibers haben die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Daten durch Dritte vorsätzlich oder grob fahrlässig möglich gemacht. 

Der Betreiber haftet auch nicht dafür, dass Angaben und Informationen, die die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbräuchlich genutzt werden. 

 

10. Freistellung 

Jeder Nutzer stellt den Betreiber mit der Akzeptanz dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten durch andere Nutzer, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgüter- oder sonstigen Rechten durch Nutzer ergeben und allen Ansprüchen, Kosten, Verlusten, Haftungen und Ausgaben (inklusive Anwaltsgebühren und -kosten) , die sich aus dem Verstoß gegen irgendeine dieser Nutzungsbedingungen oder jegliche zur Anwendung kommenden Gesetze oder Verordnungen, egal ob hier aufgeführt oder nicht, oder aus der Verletzung irgendeines Rechtes eines Dritten ergeben, frei, sofern der Nutzer schuldhaft gehandelt hat. Der Aufwendungsersatzanspruch ist dabei der Höhe nach auf die notwendigen bzw. der zu einem bestimmten Zweck erforderlichen Aufwendungen beschränkt. 

Ferner stellt jeder Nutzer den Betreiber von jeder Haftung und allen Ansprüchen und Kosten frei, die sich aus einem Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen ergeben, sofern der Nutzer schuldhaft gehandelt hat. Der Aufwendungsersatzanspruch ist dabei der Höhe nach auf die notwendigen bzw. der zu einem bestimmten Zweck erforderlichen Aufwendungen beschränkt. 

 

11. Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (In-guter-Gesellschaft.de, Rolf Hollering, Untere Burgbergstraße 5, 96215 Lichtenfels, E-Mail: kontakt@in-guter-gesellschaft.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

In-guter-Gesellschaft.de

Rolf Hollering

Untere Burgbergstraße 5

96215 Lichtenfels

E-Mail: kontakt@in-guter-gesellschaft.de

 

Widerruf

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

 

  ___________________________________________________________________________

 

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*):     ________________________________

 

Name des/der Verbraucher(s):      ________________________________

 

Anschrift des/der Verbraucher(s):

 

  ___________________________________________________________________________

 

 

 

 

________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s)

(nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

Datum:    ____________________

 

(*) Unzutreffendes streichen.


12. Unabhängige Leistungsanbieter 

Dienstleistungen, die Dritte auf der Website „In-guter-Gesellschaft.de“ anbieten, können zusätzlichen Bedingungen unterworfen und für den Nutzer kostenpflichtig sein. 

Der Nutzer ist verpflichtet, sich vor der Inanspruchnahme solcher Dienstleistungen eines Dritten über dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen und Preise zu informieren. Der Betreiber ist weder Partei noch Vertreter einer Transaktion zwischen Nutzer und einem Dritten. 

Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Informationen, Meinungen oder anderen Mitteilungen dieser Anbieter, es sei denn, der Betreiber und/oder Erfüllungsgehilfen des Betreibers haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. 

 

13. Betrieb 

Der Betreiber ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Inhalt jedweden Textes sowie eingesandter Fotos bzw. Grafikdateien auf Vereinbarkeit mit den allgemeinen Gesetzen oder diesen AGB zu überprüfen und - sofern erforderlich - die jeweiligen Inhalte nicht zu veröffentlichen/bzw. nach eigenen Ermessen zu löschen. Der Betreiber hat darüber hinaus einen besonders hohen Anspruch an Qualität, Sicherheit und Niveau seiner Services. In diesem Zusammenhang behält sich der Betreiber ausdrücklich vor, z.B. Fotos oder Grafikdateien, die den hohen Ansprüchen der Nutzer der Website nicht genügen, von einer Veröffentlichung auszuschließen. 

Der Betreiber ist ferner berechtigt, von Nutzern abgegebene Bewertungen zu löschen, wenn Sie von den Haltern der bewerteten Profile an den Betreiber gemeldet und beanstandet wurden. Der Betreiber behält sich das Recht vor, der Beanstandung nicht Folge zu leisten und die beanstandeten Bewertungen nicht zu löschen, sofern aus Sicht des Betreibers kein Verstoß gegen geltendes Recht oder diese AGB vorliegt.


 
14. Allgemeines 

Vertragslaufzeit und -beendigung
Der Vertrag zwischen dem Betreiber und dem Nutzer wird für unbestimmte Zeit abgeschlossen. 

Für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Nutzer und dem Betreiber gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung nicht. Bei Nichtigkeit einzelner oder mehrerer Bestimmungen gelten dann die gesetzlichen Regelungen. 

Der Betreiber ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern, soweit hierdurch wesentliche Regelungen des Vertragsverhältnisses nicht berührt werden und dies zur Anpassung an Entwicklungen erforderlich ist, welche bei Vertragsschluss für den Betreiber nicht vorhersehbar waren und deren Nichtberücksichtigung die Ausgewogenheit des Vertragsverhältnisses merklich stören würde. Wesentliche Regelungen sind insbesondere solche über die Laufzeit der vertraglich vereinbarten Leistungen bzw. deren Art und Umfang einschließlich der Regelungen zur Kündigung. Darüber hinaus können Veränderungen vorgenommen werden, um nach Vertragsschluss entstandene Regelungslücken zu schließen. Dies ist insbesondere, aber nicht ausschließlich der Fall bei einer Änderung der Rechtsprechung, die auf die in diesen AGB getroffenen Regelungen Einfluss haben. 

Leistungsbeschreibungen, insbesondere in der Rubrik "Preise und Leistungen" können verändert werden, soweit die geänderte Leistung nicht deutlich abweicht, wenn diesbezüglich technische Neuerungen auf dem Markt erscheinen oder Lieferanten des Betreibers ihr Leistungsangebot ändern, die eine Änderung erforderlich machen und der Nutzer hierdurch nicht objektiv schlechter gestellt wird. Bei Vertragsschluss vereinbarte Preise können zum Ausgleich gestiegener Lieferantenkosten oder aufgrund einer Erhöhung der gesetzlichen Umsatzsteuer erhöht werden. 

Der Betreiber ist verpflichtet, den Nutzer außer im Falle einer Preiserhöhung aufgrund gestiegener Umsatzsteuer ausdrücklich per E-Mail auf die Änderung hinweisen. Der Nutzer hat die Möglichkeit, den geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen innerhalb einer Frist von vier Wochen gerechnet ab Zugang der Änderungsmitteilung zu widersprechen. Auf dieses Widerspruchsrecht hat der Betreiber ausdrücklich mit jeder Änderungsmitteilung hinzuweisen. Wenn der Nutzer der Änderung nicht innerhalb der Frist widerspricht, haben die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für diesen Nutzer ab dem Tag des Fristablaufes Geltung. 

Innerhalb der Vierwochenfrist ab Kenntnisnahme hat der Nutzer darüber hinaus das Recht, das Vertragsverhältnis mit dem Betreiber fristlos zu kündigen. In begründeten Einzelfällen besteht für den Betreiber die Möglichkeit, anteilig Rückerstattungsansprüche zu gewähren. 



Mitteilung
Der Betreiber kann zu seinem Dienst durch allgemeine Mitteilung oder per E-Mail an die in den Kontoinformationen der registrierten Nutzer der Website gespeicherten E-Mail-Adressen oder mittels schriftlicher Kommunikation per regulärer Post an die in den Kontoinformationen der registrierten Nutzer der Website gespeicherte Anschriften Mitteilungen machen.

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und/oder Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform, sofern einzelvertraglich nichts Gegenteiliges vereinbart wurde. 

Abweichende Geschäftsbedingungen des Nutzers werden nicht akzeptiert. 

„In-guter-Gesellschaft.de“ ist ein Service von In guter Gesellschaft, Rolf Hollering, Untere Burgbergstraße 5, 96215 Lichtenfels, Deutschland
 

Datenschutzerklärung „In-guter-Gesellschaft.de“
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internet-Plattform. Da Sie über diese Seite zur Kontaktaufnahme mit anderen Menschen Ihre persönlichen Daten abspeichern können, möchten wir Sie über den genauen Umgang mit Ihren Daten informieren. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend können Sie im Einzelnen nachlesen, wie Ihre Daten auf dieser Internet-Seite behandelt werden.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern - auch wenn der Besuch ggf. über Newsletterlinks erfolgt - lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. 
• den Namen Ihres Internet Service Providers 
• die Seite, von der aus Sie uns besuchen 
• den Namen der angeforderten Datei 

Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. 

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Registrierung Ihres Profils, wenn Sie sich bei uns als Suchender oder Gesellschafter anmelden, sowie für Werbezwecke. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anmeldung (Eröffnung eines Kundenkontos) oder bei der Registrierung zum Newsletter freiwillig mitteilen. 

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags eingesetzte Dienstleister (z.B. Logistiker, Banken).  

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.


Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten und der wesentlichen Gründe einer bonitätsbezogenen ungünstigen Entscheidung, die Mitteilung von hierzu erhobener bzw. gespeicherten Wahrscheinlichkeitswerte, ihrem Zustandekommen sowie der hierzu genutzten Datenarten.


E-Mail-Werbung
Wenn Sie sich gesondert zum Newsletter angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Zugangsanbieters entstehen. 


Verwendung von Cookies
Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies (Kekse, Plätzchen) sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.  
 

Sitzungs-Cookies
Die Sitzungscookies (auch Sessioncookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht. 
 

Langzeit-Cookies. 
Es werden bei uns Cookies eingesetzt, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit auf ein Datum in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. (sog. Langzeit-Cookies).


Datensicherheit
Ihre Zahlungsdaten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.


Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: 

Rolf Hollering
Untere Burgbergstraße 5
96215 Lichtenfels
E-Mail: kontakt@in-guter-gesellschaft.de


Erlaubnis zur E-Mail-Werbung
Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.



Verwendung von Facebook Social Plugins
Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Facebook , das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Soziales Plug-in von Facebook" bzw. "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php